Hauptsache knallt!!!

Das war wohl das Motto der letzten Woche. Zelten in Haltern und dabei noch die Konjunktur des örtlichen Lebensmittelhandels angekurbelt.

2 Kisten pro Tag warns sicher, meistens auch mehr.

Der allgemeine Tagesablauf:

  • wegen Zelt wach werder zwischen 8 und 9
  • erste Amtshandlung, den Thron besteigen
  • Danach erstmal n Konterbier
  • frühstück organisieren
  • Getränke Nachschub holen
  • abwarten was der Tag bringt
  • Abends Feuer machen

Soweit das allgemeine.

Sehr unterhaltsam die 1 € Kräfte. Die haben uns mal eben einen Stundenlohn gegeben, damit wir denen ein wunderbar lauwarmes Oettinger geben. Sehr unterhaltsam.

Die Woche verlief soweit absturzfrei, bis zum letzten Abend. Da gab es dann einen Zwischenfall mit einer gewissen Maria, und dadurch hatte dann einer gewaltig einen inner Cron(e). (Anm.: Achtung Wortspiel)

Naja, den Tag danach relativ relaxt wieder zurück geradelt und jetzt ist das große gammeln dran…ok wars die letzte Woche auch, nur da war es rumgammeln mit Stil.

Soweit, so gut…Cheers!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: